Auf den Spuren der Rentiere ...

Schneeschuhwanderung in den Bergen des Nationalparks Ylläs - Pallas und dessen Umgebung.

Eine Woche in Rauhala. Jeden Tag eine Schneeschuhwanderung in die nahe gelegene Fellgegend. Sie lernen einiges über das Leben der Rentiere und deren Züchtung, Sie genießen feine Rentiergerichte und gewinnen einen guten Einblick in das Leben und die Kultur der Lappländer.

Sonntag
Ankunft, Transfer vom Flughafen Kittilä, Abendessen und Übernachtung

Montag
Nach dem Frühstück treffen wir den Tourleiter, der uns über die Gegend und über das Programm berichtet. Wir starten unsere Aktivität, indem wir zum Rentiergehege wandern. Dort haben wir auch unsere Lunchpause. Die Schneeschuhtour dauert ca. 5 bis 6 Stunden. In unserem Quartier: Sauna, Abendessen und Übernachtung.

Dienstag bis Donnerstag
Jeden Tag besteigen wir mit unseren Schneeschuhen einen anderen Berg (Tunturi). Wir haben jeden Tag unsere Pause an einem offenen Feuer oder in einem Lappenzelt.
Abendessen, Sauna und Übernachtung in unserem "Basislager"

Freitag
Heute fahren wir mit dem Bus zum Pallas - Informationszentrum und sehen eine Diaschau und eine Ausstellung über das Gebiet des Nationalparks an. Wir besteigen einen Gipfel der Pallaskette. Transport zurück zum Basislager und Abendessen, Sauna und Übernachtung.

Samstag
Nach dem Frühstück Transfer zum Flugplatz Kittilä.

Das Programm ist auch für Familien mit Kindern geeignet.
Aufgrund von Wetterbedingungen oder anderer Umstände kann sich die Reihenfolge der Tagesprogramme ändern.

7 Tage / 6 Nächte; Sonntag - Samstag


Der Preis beinhaltet: Vollpension (Frühstück, Lunchpaket, Abendessen), Übernachtung in 2-Bett-Zimmern, Miete der Schneeschuhe (inkl. Stöcke), geführte Tagestouren, Besuch auf der Rentierfarm und im Informationszentrum, Sauna, Transfer zum/vom Kittilä-Flughafen sowie bei Bedarf Transfer zu den Tagesetappen.