Skiwanderung Rauhala-Pallas-Hetta 150 km

Unvergessliche Skiwanderung durch den wunderschönen Pallas- Ylläs Nationalpark, durch die unverdorbene Wildnis der Tundra und der lappländischen Wälder. Wir besuchen die Informationszentren in Pallas und Hetta, was Ihnen gute Einblicke in die lappländische Natur und Traditionen gibt.


8 Tage /7 Nächte, Samstag bis Samstag. Einige starten auch Dienstag-Dienstag ,Minimum 2, Maximum 12 Personen.

1. Tag: Ankunft am Flugplatz Kittilä. Transfer nach Rauhala. Abendessen, Übernachtung in der Ferienhütte oder im Haupthaus.

2. Tag: Geführte Tagestour in der Umgebung von Rauhala. Tagesstrecke ca. 25 km. Abendessen, Übernachtung in der Ferienhütte oder im Haupthaus in Rauhala. Skistil: Klassisch


3. Tag: Von Rauhala führt die Skiwanderung über den Keimiöjärvi nach Keimiö. Übernachtung und Sauna. Die Tagesstrecke verläuft durch wechselhaftes Waldgelände und ist ca. 25 km lang. Skistil: Klassisch und Skating.

4. Tag: Von Keimiö verläuft die Skiwanderung zum Pallas, wo Sie im Besucherzentrum eine Ausstellung über den Nationalpark informiert. Von dort aus geht es dann weiter, entlang der Ostseite des Pallas-Fjells nach Raattama/Kerässieppi. Tagesstrecke ca. 33 km durch in Wald- und Fjellgelände. Skistil: Klassisch und Skating. Abendessen, Sauna und Übernachtung in einer Hütte.

5. Tag: Morgens nach dem Frühstück heißt es wieder Skier anschnallen und weiter geht´s. In der Wildnishütte Nammalkuru wird eine Rast eingelegt. Nach der Pause geht es dann über Montell und Vuontis zurück. Die heutige Tagesstrecke beträgt ca. 28 km. Am Abend können Sie wieder saunen. Abendessen und Übernachtung. Skistil: Klassisch und Skating

6. Tag: Nach dem Frühstück führt die Tour über Fjellgipfel und durch Wälder. In der Wildnishütte Hannukuru wird eine Rast eingelegt, ehe Sie weiter nach Ketomella laufen. Die heutige Tagesstrecke beträgt wieder 30 km. Abendessen und Übernachtung in einer Wildnishütte.Skistil: Klassisch

7. Tag: Nach dem Frühstück führt die Skiwanderung zur Wildnishütte Sioskuru und von dort weiter entlang des Pyhäkero-Fjälls zur Wildnishütte Pyhäkero. Nach einer Pause geht es weiter zum heutigen Tagesziel Hetta, einem kleinen Lappendorf. Die heutige Tagesstrecke beträgt etwa 30 km. In Hetta endet die Skiwanderung. Skistil: Klassisch. Transfer nach Rauhala und Abendessen.


8. Tag: Frühstück und Transfer zum Flughafen Kittilä.

Aufgrund der Witterung und anderer Umstände können während der Tour kleine Änderungen betreffend Übernachtungsplätzen und Tagesrouten vorkommen.

8 Tage /7 Nächte; Samstag - Samstag

Minimum 2, Maximum 12 Personen.

Preis 920€/Person

Termine: wöchentlich:

02.2.-09.2.2019
09.2.-16.2.2019

16.2.-23.2.2019
23.2.-02.3.2019
02.3.-09.3.2019
09.3.-16.3.2019
16.3.-23.3.2019
23.3.-30.3.2019
31.3.-07.4.2019
07.4.-14.4.2019
14.4.-21.4.2019
21.4.-28.4.2019


Der Preis beinhaltet: Vollpension (Frühstück, Mittagessen (wird im eigenen Rucksack als Lunchpaket mitgenommen), Abendessen), Unterbringung in Wildnishütten und hütten, Führung und Betreuung, Saunas, Transport des Gepäcks von Hütte zu Hütte, Transfer zum/vom Kittilä-Flughafen sowie von Hetta nach Rauhala.

skiers.pngaurora1.pngskier.png